• Home
  • Jugendwohngruppe

Jugendwohngruppe

Seit November 2015 ist basa Träger einer Jugendwohngruppe. Derzeit werden 9 junge Menschen von uns stationär betreut, die in einem hierfür eigens angemieteten Haus im alten Anspacher Ortskern untergebracht sind. Grundlage dieses Angebots ist das Sozialgesetzbuch VIII, hier § 27 (Hilfe zur Erziehung) in Verbindung mit § 34 (Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform). Bei den derzeit betreuten jungen Menschen handelt es sich um sogenannte "Unbegleitete minderjährige Ausländer", die ohne erwachsene Begleitung aus Afghanistan geflohen sind. Die Jugendwohngruppe soll auf ein selbständiges Leben vorbereiten und somit zur Integration der jungen Menschen beitragen.

Ansprechpartner(innen):

  • Carsten Ost
  • Martina Rieck
  • Marina Lehwalder
  • Sebastian Stumpf
  • Ulrike Hahn-Göcking

Carsten

Diplom-Sozialpädagoge,
Systemischer Therapeut/Familientherapeut (DGSF)
Pädagogischer Mitarbeiter
06081-91273-16
carsten.ost[at]basa.de

beispiel

BA European Studies / Interkultureller Coach / Ausbilderin
Pädagogische Mitarbeiterin
06081-9127316
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

beispiel

Hotelfachfrau, Hauswirtschaft
06081-91273-16
marina.lehwalder[at]basa.de

Sebastian Stumpf

Bachelor of Arts Pädagogik
Pädagogischer Mitarbeiter
06081-91273-16
sebastian.stumpf[at]basa.de

beispiel

Staatlich anerkannte Erzieherin, Religionspädagogin
Pädagogische Mitarbeiterin
06081-91273-16
ulrike.hahn-goecking[at]basa.de