Unser Haus

Die Alte Schule wurde 1907/08 erbaut und 1909 eingeweiht. Bis in die 70er Jahre diente sie als Schule.
Ab 1981 wurde sie vom Bund Deutscher Pfadfinder_innen (BDP) - mit finanzieller Förderung durch das Land Hessen und die Stiftung Deutsche Jugendmarke - zu einer Jugendbildungsstätte ausgebaut.
Die Räumlichkeiten der Bildungsstätte werden nicht nur für eigene Veranstaltungen sondern auch von vielen anderen Gruppen genutzt. Unsere Gäste, die zu einem kürzeren oder längeren Aufenthalt aus dem In- und Ausland hierher anreisen, schätzen die Bildungsstätte als ein Haus, in dem sie in offener Atmosphäre Arbeitstagungen, Freizeiten und Seminare durchführen können. Oft gestalten die Gruppen ihre Zeit hier selbst, es besteht jedoch auch die Möglichkeit, sich von der basa zu einer Reihe von Themen Referent*innen vermitteln zu lassen oder komplette Seminarangebote zu buchen.

Der Tagungshausbetrieb erhält keinerlei institutionelle Förderung: Alle für den Unterhalt anfallenden Kosten müssen über die Einnahmen aus dem Betrieb getragen werden.

Corona-Hygienekonzept

Die Gesundheit aller Menschen in diesem Haus hat für uns oberste Priorität. Deshalb bitten wir Sie um Beachtung unserer hygienischen Vorgaben, um die weitere Verbreitung des Corona-Virus sowie Infektionen mit Covid-19 zu verhindern. Um die geltenden Bestimmungen umzusetzen, wurde die Bettenanzahl des Hauses von 46 auf 28 Betten reduziert sowie die zeitgleiche Vermietung an unterschiedliche Gruppen eingestellt. Zusätzlich gibt es Zugangsbeschränkungen in den Gemeinschaftsräumen.

Es gilt die Regel, dass keine Anreise bei Erkrankung oder bei Kontakt zu Erkrankten mit Covid-19 in den letzten 14 Tagen möglich ist. Außerdem dürfen wir "keine Personen aufnehmen, die aus einem Gebiet außerhalb Hessens anreisen oder dort ihren Wohnsitz haben, in dem in den letzten sieben Tagen vor der geplanten Anreise die Zahl der Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus nach den Feststellungen des Robert Koch-Instituts höher als 50 je 100 000 Einwohnern liegt."

Bei Auftreten von Covid-19-Symptomen ist dies umgehend der Seminarleitung und der Bildungsstätte zu melden. Es besteht eine sofortige Abreisepflicht.

Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, senden wir Ihnen vor Anreise ein Covid-19-Kontaktprotokoll zu. Alle anreisenden Gäste müssen mit ihrem Namen und ihrer Telefonnummer eingetragen sein. Diese Daten werden nach Entfallen des Erhebungszwecks wieder gelöscht.

Halten Sie in jeder Situation den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5m zu anderen Personen ein (ausgeschlossen sind Personen des eigenen Haushalts und nach der aktuellen hessischen Kontaktverordnung mögliche Gruppen). Ist dies nicht möglich, tragen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz. Bitte führen Sie daher bei Anreise einen solchen Schutz mit sich.

Wir haben in allen Bereichen des Hauses Markierungen angebracht um an den Mindestabstand zu erinnern.

Kontaktflächen in den Sanitäranlagen, Seminarräumen und gemeinschaftlich genutzten Bereichen werden täglich von unserem Reinigungspersonal desinfiziert.

Bitte bringen Sie, wenn möglich, eigene Bettwäsche und Handtücher mit, sowie für die Seminarteilnahme eigene Schreibutensilien.

Weitere Hygienemaßnahmen sowie Hinweise zur maximalen Personenanzahl finden Sie auf Aushängen an den Türen der Gästezimmer und der Gemeinschaftsbereiche oder in den Räumen.

Hier finden Sie unser vollständiges Hygienekonzept.

 

Eine gute Zusammenstellung der aktuell geltenden Regelungen für den Bereich der Jugendbildung und Weiterbildung findet sich hier:

https://www.wb-hessen.de/index.php?id=397

https://www.hessischer-jugendring.de/corona/allgemeine-hinweise-fuer-die-jugendarbeit-in-hessen

Sommer im Taunus: Familienzimmer

 web familie2

Ferienzeit! Urlaub in Zeiten von Corona?

Wohin mit der Familie fahren?

Aus gegebenem Anlass öffnen wir das Tagungshaus unserer Bildungsstätte auch für einzelne Familien. Über die Sommermonate können Sie nach Verfügbarkeit einzelne Zimmer buchen. Im Hochtaunus gelegen lässt sich von hier aus Ihr Ferienprogramm starten - Wald, Freibad, Freilichtmuseum und vieles mehr wartet vor der Tür auf Sie.

Die Zimmer sind einfach aber zweckmäßig und gemütlich eingerichtet, zusätzlich können Sie die Selbstversorgerküche sowie unsere Außenanlage frei nutzen.

Je nach Familien- und Zimmergröße berechnen wir 30 bis 70 Euro pro Nacht zzgl. einer kleinen Reinigungspauschale.

Sprechen Sie uns einfach per Telefon 06081-912730 oder Mail tagungshaus[at]basa.de an.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Räumlichkeiten

Unser Tagungshaus besteht aus drei Etagen. Im Erdgeschoss befinden sich unsere Büros, zwei große Gruppenräume (je ca. 55 qm) und ein schöner Aufenthaltsbereich mit Bar. Auf den zwei Stockwerken bieten sich Übernachtungsmöglichkeiten für bis zu 46 Personen (sowie einige "Notschlafplätze"). Da jede Etage komplett eingerichtet ist, können zwei Gruppen parallel untergebracht werden. Eine Etage umfasst jeweils 23 Betten in unterschiedlichen Zimmergrößen, eine Selbstversorgerküche, einen Essraum und mehrere sanitäre Anlagen. Sowohl Erdgeschoss wie 1. Stock sind barrierearm ausgebaut und vom Hof aus mit einem Aufzug zu erreichen.

Die Zimmeraufteilung unterscheidet sich in den Stockwerken:

1.Stockwerk

1x Küche, 1x Essraum, 2x 6er Zimmer, 1x 3er Zimmer, 3x Doppelzimmer, 2x Einzelzimmer, 1 kleiner Aufenthaltsraum, 2 WCs, 2 Waschräume (je 3 Duschen, davon eine rollstuhlgerecht), 1 Betreuer*innenbad

2.Stockwerk

1x Küche, 1x Essraum, 2x 6er Zimmer, 2 "Matratzenlager" (5/6 Betten mit der Möglichkeit weitere Matratzen dazu zu legen), 2 WCs, 2 Waschräume (je 2 Duschen), 1 Betreuer*innenbad

Eine Skizze vom Grundriss finden Sie hier.

Jedem Stockwerk steht im Erdgeschoss ein großer Seminarraum zur Verfügung. Das Außengelände und der Aufenthaltsbereich im Erdgeschoss wird gemeinschaftlich genutzt.

Es gibt eine Terasse und einen Garten mit Grill- und Feuerstelle. Außerdem befindet sich neben dem Haus ein kleiner Bolzplatz zum Spielen. Wichtig ist: Unser Haus liegt direkt angrenzend zu einem Wohngebiet mit sehr wachsamen Nachbar*innen, d.h. die gesetzliche Nachtruhe von 22-6 Uhr muss im Außenbereich eingehalten werden. Wenn Sie ein Fest feiern wollen, sind wir leider nicht die passende Unterkunft für Sie.

Für Gruppen ab 20 Personen bieten wir Voll- oder Teilverpflegung an, aber auch Selbstverpfleger sind willkommen!

Umgebung

web Jugend1

Freizeitmöglichkeiten im und ums Haus

Die Bildungsstätte ist umgeben von einem Garten mit Wiese, Grillstelle und kleinem Lagerfeuerplatz. Wir besitzen einen kleinen Bolzplatz mit Fußballtoren und Basketballkorb. Im Haus stehen außerdem ein Tischkicker, eine Tischtennisplatte sowie verschiedene Spiele und Bücher zur Verfügung.
Ein Semiarraum ist zum Medienraum ausgebaut: große Leinwand, Beamer (gegen Gebühr), Soundanlage sowie BluRay/DVD-Spieler, TV Receiver und VGA/HMDI-Anschlüsse stehen bereit. WLAN liegt im ganzen Haus an und ist in der Hausmiete inbegriffen.
 
Das Tagungshaus liegt allerdings direkt angrenzend zu einem Wohngebiet mit sehr wachsamen Nachbar*innen, d.h. die gesetzliche Nachtruhe von 22-6 Uhr muss im Außenbereich eingehalten werden.
 
Angebote in der näheren Umgebung
 
Die Bildungsstätte liegt am Rande des Ortskerns von Neu-Anspach. Viel Wald, Felder und Wiesen bieten Möglichkeiten zur Erholung und zum Sport. In der näheren Umgebung gibt es überdies eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten:

- Freilichtmuseum Hessenpark
- Hof Köppelwiese (Labyrinth und Kellergolf)
- Römerkastell Saalburg
- Freizeitpark Lochmühle

- Kino in Neu-Anspach
- Waldschwimmbad in Neu-Anspach
- Hallenbad und Sauna in Usingen

Weitere Freizeittipps und Ausflugs-/Wanderziele können Sie gerne bei uns erfragen.

Preise Übernachtung und Verpflegung

Übernachtungspreise
 
Die Hausmiete wird unabhängig von ihrer Gruppengröße pauschal für die Stockwerknutzung berechnet. Sie enthält sowohl anfallende Energiekosten als auch die Nutzung eines großen Seminarraums pro Stockwerk und die freie WLAN-Nutzung.

unter der Woche (So-Fr), pro Nacht:
1. Stock: 280,00 €
2. Stock: 230,00 €
Komplettes Haus: 490,00 €

am Wochenende (Fr-So), pauschal für beide Nächte:
1. Stock: 700,00 €
2. Stock: 600,00 €
Komplettes Haus: 1.290,00 €
An Feiertagen wird der halbe Wochenend-Preis berechnet.
 
Zuschläge:
Reinigungspauschale pro Etage: 100,- €
Zwischenreinigung der Bäder & WCs, auf Wunsch: 35,- € eine Etage, 60,- € ganzes Haus
Profiküche auf Wunsch & nach Verfügbarkeit: 120,- €
 

Verpflegungspreise (ab 20 Personen)
 
Vegetarische bzw. vegane Vollverpflegung (3 Mahlzeiten, inkl. Obst & warme Getränke): 20,00 € pro Person und Tag
Kinder von 3 bis 10 Jahren: 13,50 €
Kinder unter 3 Jahren essen kostenfrei.
 
Für fleischhaltige Kost erheben wir einen Aufpreis von 2,50 € pro Person und Tag, bei Kindern von 3 bis 10 Jahren 1,00 €.

Für kleinere Gruppen gelten folgende Preise für die Vollverpflegung:
15 - 19 Personen: 25,00 € pro Person & Tag
10 - 14 Personen: 30,00 € pro Person & Tag

 

Anmeldung

Am besten fragen Sie zunächst per Telefon 06081-912730 oder Mail tagungshaus[at]basa.de, ob der gewünschte Termin noch frei ist.
Für weitere Informationen ist unser Büro Mo. - Fr. von 10:00 - 12:00 Uhr besetzt.
Gerne können Sie nach Terminabsprache das Haus vorab besichtigen.


Die aktuell gültigen Vertragsvereinbarungen inkl. Preisliste finden Sie hier.

Last Minute – Freie Plätze im Tagungshaus

Wir benutzen Cookies
Unsere Webseite benutzt Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Das ist nötig, damit wir Ihnen alle Funktionen dieser Webseite bereitstellen können, etwa Navigation und Anmeldung. Darüber hinaus benutzten wir sie, um besser zu verstehen, welche Inhalte Sie als Nutzer*in besonders interessieren. Mit der Nutzung unserer Webseite und ihrer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.